Impressionen, Erlebnisse und Eindrücke der ersten Etappe

Evangelischer Frauenpilgerweg in Baden

1. Etappe

Auf der ersten Etappe des Ev. Frauenpilgerweg wandern wir von Osten (Mosbach) in den Westen (Heidelberg) über die sanften Hügel des Naturparks Neckartal – Odenwald.

Im übertragenen Sinn könnte frau sagen: Wir begeben uns von der Frühlings- und Knospen - Qualität im Osten – in unserem westlichen Verständnis steht der Osten ja für den Tagesbeginn und Neuanfang und natürlich für den Sonnenaufgang - zur Handlungs- und Frucht- Qualität im Westen, der Richtung des Sonnenuntergangs, des Abends, des Abschlusses.

Für diesen ersten Pilgerweg - und ein Pilgerweg mag ja immer zur Inneren Reflektion und Transformation anregen - ist das also ideal.

Etappenvorschläge:

Tagesetappen

Etappenplan als PDF

Ein Farbkodex erleichtert die Übersicht der Etappen. In der 7-Tage-Tour hat jeder Tag/Etappe eine Farbe. In der 4 Tages-Tour ist das Programm von Etappe 2 und 3 in einem Tag zusammengefasst, ebenso wie auch die Stationen von Etappe 4 und 5.  Am letzten Tag der 4-Tages-Tour und der 2-Wochenende-Tour können Sie dann wählen zwischen der Etappe 6 (violett) oder Etappe 7 (blau).

Die 7-Tage-Tour beginnt am ersten Tag morgens in Mosbach, eine Ankunft am Vor-Tag ermöglicht einen Eindruck der Stadt zu bekommen. Die Tour endet mit zwei Übernachtungen in Heidelberg. Sie lässt genug Zeit für alle Stationen und die Tagesetappen sind nie länger als 13,6 Kilometer.

Die 4-Tage-Tour beginnt am ersten Tag an der Gutleutkapelle Mosbach. Nach der Übernachtung in Neckargerach, ist die zweite Tagesetappe mit rund 23 Kilometern recht lang. Sie kann jedoch mit einer gut geplanten Busfahrt abgekürzt werden, siehe Etappenbeschreibung. Tag 3 können Sie variabel gestalten. Es gibt sowohl von Bammental, als auch vom Bärenbrunnen, als auch vom Kohlhof jeweils Busverbindungen nach Heidelberg zur dortigen Übernachtung. Am letzten Tag können Sie zwischen der violetten und der blauen Tour wählen.

Bei der 2-Wochenende-Tour ist am ersten Tag eine Besichtigung der Stadt Mosbach, inklusive der Gutleutkapelle, geplant. Der zweite Tag beginnt daher am Bahnhof Mosbach. Am Sonntag des ersten Wochenendes endet die Tour in Schwarzach oder in Michelbach.
Der Beginn der zweiten Wochenende-Tour ist am Freitag im Kloster Lobenfeld. Am zweiten Tag laufen Sie von Bammental über den Königsstuhl nach Heidelberg. Am letzten Tag können Sie dann wieder zwischen der violetten und der blauen Tour wählen.

Wenn Sie sich auch auf den Weg machen möchten, die erste Etappe der Strecke Mosbach-Heidelberg finden Sie auf Outdooractive sehr ausführlich beschrieben.

 

Geistliche Impulse für unterwegs:

Lobenfeld: Elisabeth_Silbereisen_Andacht_Lobenfeld_Frauenpilgerweg_16_9_17.pdf

 

Karte als PDF